WEBDESIGN

tablet-313002

Responsive Design

Damit Ihr Design auf jedem Gerät gut aussieht…

Anwender greifen zunehmend mit Smartphones und Tablets auf das Internet zu. Responsive Webdesign kann den Web-Auftritt dafür optimieren.

Hier finden Sie einen ausführlichen Bericht zum Thema.

 


Warum “Responsive Designs” immer wichtiger werden…

Knapp 70 % nutzten im letzten Jahr regelmäßig ihr Smartphone während einer Fahrt in öffentlichen Verkehrsmitteln. Aber auch Zuhause (92 %), als Beifahrer während der Autofahrt (74 %) oder beim Einkauf (60%) kommen die kleinen 24/7 – Wegbegleiter häufig zum Einsatz. Und dabei ist 24/7, also rund um die Uhr, gar nicht mal so untreffend, wenn man bedenkt, dass 58 Prozent der iPhone-Besitzer immer und überall online sind oder dass 60 Prozent der “Social Networker” ihr Endgerät ebenfalls nicht mehr aus der Hand legen.



Nun, die “Smartphone-Revolution” ist gewiss nichts Neues. Vor allem für Webseitentreibende sind aber die Trends und Entwicklungen der jüngsten Zeit sehr interessant: Mittlerweile nutzen knapp 50 Prozent der Deutschen ihre Handys für das sog. “mobile surfing”, verglichen mit dem Vorjahr entspricht das einer Steigerung von rund 65 Prozent – Tendenz weiterhin steigend!



Was bedeutet das konkret?

Da User nun immer häufiger zum Mobiltelefon greifen, um beispielsweise einen Tisch in ihrem Lieblingsrestaurant zu reservieren, einen Einkauf in einem Online-Shop zu tätigen oder ganz allgemein Informationen zu beziehen, wird es für Webseitentreibende immer notwendiger, ihre Homepage den gängigen mobilen Endgeräten (Smartphone, Tablet PC) anzupassen, denn: Sollte ein “mobile surfer” auf Ihrer Homepage landen und diese ist nicht “Responsive”, so hat der User unter Umständen erhebliche Schwierigkeiten, die Homepage zu navigieren oder gar zu lesen. Das Resultat dürfte klar sein: der User ist ganz schnell wieder WEG.


Fazit:

Das Internet wird in Zukunft noch sehr viel verstärkter mobil genutzt. “Responsive Webdesign” ist momentan innovativ, modern und zeitgemäß. Bald wird es jedoch unerlässlich sein. Daher sollte es jetzt schon für Webseitentreibende (oder für die, die es werden möchten) das erklärte Ziel sein, seinen Usern auf ALLEN Endgeräten eine saubere und einwandfreie Darstellung zu gewährleisten.



  • Mobile Endgeräte erfordern flexible Websites
  • Anpassungsfähiges Webdesign für jedes Device
  • Betriebskosten für den Online-Auftritt senken
  • Investitionskosten amortisieren sich schnell
  • Relaunch der Website für den Umstieg nutzen
  • So funktioniert Responsive Webdesign

SEO-OPTIMIERUNG

 

Teilen auf